Taekwondo

Taekwondo (auch Tae-Kwon-Do oder Taekwon-Do) ist eine Koreanische Kampfsportart.

 

Die drei Silben des Namens stehen für:

 

Fußtechnik (Tae)

Handtechnik (Kwon)

und Die Kunst oder Der Weg (Do)

 

Obwohl Taekwondo für den normalen Betrachter den Eindruck erweckt, dass eine große Ähnlichkeit mit anderen asiatischen Kampfsportarten besteht, unterscheidet sich Taekwondo in wesentlichen Punkten.

So ist die Taekwondo-Technik sehr auf Schnelligkeit und Dynamik ausgelegt.

 

Im Taekwondo sind Fußtechniken duetlich dominierender als in vergleichbaren Kampfsportarten.

 

 

Der Turnverein hat auch hier altersbedingt zwei Taekwondo Gruppen eingerichtet.

 

 

 

Übungsleiter: 

Ali Modiri



Trainingszeiten für Kinder ab 5 Jahre u. Jugendliche

unter diesem Link

 

Tai Chi

Der Begriff Tai Chi bezeichnet eine Technik zur Selbstverteidigung aus Asien.

 

So ist Tai Chi bei vielen Menschen in China ein Bestandteil des täglichen Lebens.

Auch in Deutschland wäschst die Beliebtheit dieser Art von Selbstverteidigungstechnik ständig.

Sie dient auch zur Herbeiführung der Fesundheit und des

Wohlbefindens.

 

Der Kung-Fu-Stil mit dem Namen Tai Chi ist auch hauptsächlich dazu da,innereBlockaden zu lösen.

Das Grundprinzip des Tai Chi baut auf dem chinesischen Prinzip von Yin und Yang auf.

Dabei geht man davon aus, das diese beiden Elemente den jeweiligen Gegensatz des anderen Elementes verkörpern.

Beim Tai Chi soll man lernen, diese beiden Gegenpole zu vereinigen, so dass ein inneres Gleichgewicht beim Menschen entstehen kann.

 

Das besondere Merkmal beim Tai Chi sind die langsamen Bewegungen, die an einen Film unter Zeitlupe erinnern.

Dennoch ist es nicht ganz so einfach, die verschiedenen Figuren beim Tai Chi zu erlernen.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich diese Fähigkeiten unter

fachmännicher Leitung anzueignen.

 

 

Kursleiter:

Ali Modiri

zur Zeit findet kein Kurs statt !

Wir wollen im Herbst einen neuen Kurs anbieten.

Hierzu müssen sich mindestens 10 Teilnehmer melden.

Gerne nehmen wir Ihre (Vor-)Anmeldung per Mail oder per Telefon entgegen.

 

Trainingszeiten: 

Link

 

 

Qi Gong

ist eine Beschreibung für entspannende, vitalitätssteigernde und die Gesundheit fördernde Übungen.

 

Qi Gong wird sowohl im Stehen, im Sitzen und im Gehen praktiziert und ist eine Jahrtausend alte chinesische Tradition.

 

Alle Stile haben die Gemeinsamkeit, dass sie die Gesundheit regulieren.

Qi Gong fürht ebenso wie Tai Chi zu mehr Ausgeglichenheit und zu körperlichem Wohlbefinden.

 

Es lindert auch Schmerzen des Bewegungsapparates, wie in Gelenken und Muskeln.

Auch hat es den positiven Effekt das sich nach und nach die Körperhaltung verbessert.

 

Zum Qi Gong gehören beispielsweise die acht Brokate, das Spiel der fünf Tiere und auch das Tai Chi.

 

 

Kursleiter:

Ali Modiri

Zur Zeit findet kein Kurs statt!

Wir wolllen im Herbst einen neuen Kurs anbieten.

Hierzu müssen sich mindestens 10 Teilnehmer melden.

Gerne nehmen wir Ihre (Vor-)Anmeldung per Mail oder Telefon entgegen.

 

Trainingszeiten:

Freitags von 19:00 - 20:00 Uhr

in der Gymnastikhalle IGS Morbach

 

 

Bitte beachten Sie, dass es sich bei Tai Chi und Qi Gong um Kurse mit jeweils 10 Übungseinheiten handelt!

 

Die Teilnahme an einem Kurs unterliegt einer gesonderten Kursgebühr, siehe Link



E-Mail

Anfahrt